Beim Kleinkind-Schwimmen stehen die Wassergewöhnung und -vertrautheit, vielfältige koordinative Herausforderungen, die konditionsfördernde Wirkung der Bewegung und des Spiels im Wasser und die Muskelkräftigung im Vordergrund. Durch heranführende Übungen zum Gleiten und Tauchen können hier die Grundlagen für das spätere schnelle, erfolgreiche und angstfreie Schwimmenlernen spielerisch gelegt werden.